Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 31 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Markus Busch erneut "Winzer des Jahres"

Markus Busch vom Weingut Karl Busch aus Bretzfeld-Dimbach wurde erneut zum "Winzer des Jahres" gekürt.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Die TOP 100 der besten Weinerzeuger Deutschlands

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat wieder ihre beiden Ranglisten der besten Wein- und Sekterzeuger veröffentlicht: die "DLG-TOP 100 der besten Weinerzeuger" sowie die "DLG-TOP 10 der besten Sekterzeuger".
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingipfel 2017: Interessante Weine, nette Leute, gute Stimmung

Junge Gesichter bei den Ausstellern, interessante Weine zum Verkosten. Ein sachkundiges Publikum probierte, schlotzte, fachsimpelte und vergnügte sich am Wochenende in der Heilbronner Harmonie. Rund 40 Betriebe boten rund 400 Kostproben aus ihren Weinkellern.

Carolin Klöckner ist die neue Weinkönigin

Carolin Klöckner aus Vaihingen/Enz-Gündelbach ist die neue Württemberger Weinkönigin 2017/2018.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

2017: Weniger Ertrag, sehr hohe Qualität

Nach extremen Spätfrösten im April gibt es 2017 einen mengenmäßig deutlich unterdurchschnittlichen Jahrgang. Dafür ist bei reduzierten Erträgen die Qualität sehr hoch.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET: Ausgewählte regionale Produkte online einkaufen. ZUM SHOP...

ALLE NEWS

Heilbronn: Schienenersatzverkehr ab Hans-Rießer-Straße

Für die Stadtbahn S 42 zwischen der Haltestelle „Kaufland“ und dem Neckarsulmer Hauptbahnhof wird von Samstag, 25. Oktober bis Sonntag, 2. November eine Schienenersatzverkehr eingerichtet. Grund ist eine Vollsperrung der Strecke. 

 

Bislang wird der Streckenabschnitt als Straßenbahn betrieben. Im Zuge der Weiterführung der Stadtbahnlinie Richtung Bad Friedrichshall/Jagstfeld ab dem Fahrplanwechsel im Dezember wird nun dieser Streckenteil als Eisenbahnstrecke gewidmet, um auch die vorhandenen Gleisanschlüsse im Güterverkehr wieder bedienen zu können. Zur Umrüstung der Strecke und zur Inbetriebnahme der Signaltechnik ist eine Vollsperrung erforderlich.

Die Stadtbahnen fahren deshalb nur bis zur Haltestelle „Kaufland“ und wieder zurück zum Heilbronner Hauptbahnhof. Für die Fahrgäste der Haltepunkte „Neckarsulm Süd“ und „Neckarsulm Bahnhof“ wird ab der Haltestelle „Hans-Rießer-Straße“ ein Schienenersatzverkehr mit Omnibussen eingerichtet.

Jede Stadtbahn wird durch einen Omnibus ersetzt. Die Haltestelle befindet sich unmittelbar nach dem Kreisverkehr Hans-Rießer-Straße an der Austraße (frühere Haltestelle Kranen-Wolff). Auf dem Weg nach Neckarsulm bedient der Omnibus die Bushaltestelle „Kaufland“ in der Rötelstraße, der Ersatz für den Haltepunkt „Neckarsulm Süd“ liegt in der Rötelquerspange zwischen Kreisverkehr und Austraße (vorhandene Haltestellenbuchten) und westlich des Neckarsulmer Bahnhofs neben der dortigen Tankstelle. 

Wegen der längeren Fahrzeit und der Umsteigezeit an der Haltestelle „Hans-Rießer-Straße“ fahren die Busse in Neckarsulm Richtung Heilbronn acht Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit ab. Dies gilt ebenso für die Haltestelle „Neckarsulm Süd“. An der Haltestelle „Hans-Rießer-Straße“ wird dann die planmäßige Stadtbahn Richtung Hauptbahnhof erreicht. Die Fahrpläne des Schienenersatzverkehrs sind an der Übergabehaltestelle „Hans-Rießer-Straße/Kranen-Wolff“ sowie an den Ersatzhaltestellen „Neckarsulm Süd“ und „Neckarsulm Bahnhof“ sowie den Haltepunkten „Neckarsulm Süd“ und „Neckarsulm Bahnhof“ ausgehängt und unter www.h3nv.de im Internet einsehbar.