Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 31 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Markus Busch erneut "Winzer des Jahres"

Markus Busch vom Weingut Karl Busch aus Bretzfeld-Dimbach wurde erneut zum "Winzer des Jahres" gekürt.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Die TOP 100 der besten Weinerzeuger Deutschlands

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat wieder ihre beiden Ranglisten der besten Wein- und Sekterzeuger veröffentlicht: die "DLG-TOP 100 der besten Weinerzeuger" sowie die "DLG-TOP 10 der besten Sekterzeuger".
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingipfel 2017: Interessante Weine, nette Leute, gute Stimmung

Junge Gesichter bei den Ausstellern, interessante Weine zum Verkosten. Ein sachkundiges Publikum probierte, schlotzte, fachsimpelte und vergnügte sich am Wochenende in der Heilbronner Harmonie. Rund 40 Betriebe boten rund 400 Kostproben aus ihren Weinkellern.

Carolin Klöckner ist die neue Weinkönigin

Carolin Klöckner aus Vaihingen/Enz-Gündelbach ist die neue Württemberger Weinkönigin 2017/2018.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

2017: Weniger Ertrag, sehr hohe Qualität

Nach extremen Spätfrösten im April gibt es 2017 einen mengenmäßig deutlich unterdurchschnittlichen Jahrgang. Dafür ist bei reduzierten Erträgen die Qualität sehr hoch.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET: Ausgewählte regionale Produkte online einkaufen. ZUM SHOP...

ALLE NEWS

Obereisesheim: Verkehrsunfall mit sechs Schwerverletzten

Am Donnerstag, gegen 23.35 Uhr, kam es auf der L 1100 bei Obereisesheim zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein aus Richtung Untereisesheim kommender 29-jähriger Audifahrer überholte ein vor im fahrendes Auto in einer langgezogenen Rechtskurve. Während des Überholvorgangs kam es zu einer heftigen seitlichen Berührung mit einem entgegenkommenden VW Golf, welcher nach rechts von der Fahrbahn geschleudert wurde. Im weiteren Verlauf prallte der Audi mit einem hinter dem Golf fahrenden Fiat zusammen, der daraufhin ebenfalls ins Grüne abgewiesen wurde. Im Audi wurden der Fahrer und zwei Insassen und im Golf der Fahrer schwerverletzt. Im Fiat erlitt der Fahrer schwere, die Beifahrerin lebensgefährliche Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro. Die Verletzten wurden in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert. Während der Unfallaufnahme musste die L 1100 voll gesperrt werden. An der Unfallstelle waren 4 Notärzte, 1 Leitender Notarzt, 6 Rettungswagen, 7 Fahrzeuge der Feuerwehr und 31 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Polizei setzte zur Absperrung und zur Unfallaufnahme 5 Streifenbesatzungen ein.