Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 31 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

 

Markus Busch erneut "Winzer des Jahres"

Markus Busch vom Weingut Karl Busch aus Bretzfeld-Dimbach wurde erneut zum "Winzer des Jahres" gekürt.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Die TOP 100 der besten Weinerzeuger Deutschlands

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat wieder ihre beiden Ranglisten der besten Wein- und Sekterzeuger veröffentlicht: die "DLG-TOP 100 der besten Weinerzeuger" sowie die "DLG-TOP 10 der besten Sekterzeuger".
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingipfel 2017: Interessante Weine, nette Leute, gute Stimmung

Junge Gesichter bei den Ausstellern, interessante Weine zum Verkosten. Ein sachkundiges Publikum probierte, schlotzte, fachsimpelte und vergnügte sich am Wochenende in der Heilbronner Harmonie. Rund 40 Betriebe boten rund 400 Kostproben aus ihren Weinkellern.

Carolin Klöckner ist die neue Weinkönigin

Carolin Klöckner aus Vaihingen/Enz-Gündelbach ist die neue Württemberger Weinkönigin 2017/2018.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

2017: Weniger Ertrag, sehr hohe Qualität

Nach extremen Spätfrösten im April gibt es 2017 einen mengenmäßig deutlich unterdurchschnittlichen Jahrgang. Dafür ist bei reduzierten Erträgen die Qualität sehr hoch.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET: Ausgewählte regionale Produkte online einkaufen. ZUM SHOP...

ALLE NEWS

Polizeireport vom 14. Oktober 2017

Neckarsulm: Unfall mit Blechschaden

Zum Glück nur Blechschaden entstand bei einem Unfall am frühen Freitagnachmittag in Neckarsulm. Der 35-jährige Fahrer eines Sprinters fuhr auf der Werner-Haas-Straße und wollte an der Kreuzung Werner-Haas-Straße / Wilhelm-Herz-Straße in gerader Richtung in die Heiner-Fleischmann-Straße weiterfahren. Aufgrund einer Sichtbehinderung durch einen Lkw übersah der 35-Jährige einen von rechts kommenden und auf der Wilhelm-Herz-Straße fahrenden 76-jährigen Ford-Lenker. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeuge so sehr beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Schaden von insgesamt 8 000 Euro.

Leingarten-Großgartach: Zwei Zigarettenautomaten aufgebrochen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in Leingarten-Großgartach zwei Zigarettenautomaten aufgeflext. Aus den in der Daimlerstraße und Wimpfener Hohle aufgestellten Automaten wurde Zigaretten und Bargeld in noch nicht bekannter Höhe gestohlen. Hinweis zu den Dieben erbittet der Polizeiposten Leintal unter der Tel. Nr. 07138 810630

Heilbronn: Autoinsassen geschlagen

Zu einer Körperverletzung kam es am frühen Samstagmorgen vor eine Disco in der Gottlieb-Daimler-Straße in Heilbronn. Zwei 22 und 23 Jahre junge Männer saßen in ihrem Auto, als plötzlich drei Männer an das Auto herantraten und nach einer Mitfahrgelegenheit fragten. Als diese von den jungen Männern verneint wurde, wurden sowohl der 22- als auch der 23-Jährige von einem der drei Unbekannten mit Schlägen ins Gesicht traktiert. Anschließend flüchteten die Unbekannten mit einem Pkw. Die polizeilichen Ermittlungen sind im Gange.

Eppingen: Einbrecher überrascht

Ein ca. 40 bis 45 Jahre alter Mann, vermutlich Südeuropäer, bekleidet mit einer schwarzen Jacke und eine blauen Jeanshose, wurde am frühen Samstagmorgen in einem Mehrfamilienhaus überrascht. Nachdem Hausbewohner Geräusche aus dem Keller wahrnehmen konnten, gingen sie in den Keller, wo sie den Einbrecher erblickten. Dieser war wohl über die offenstehende Haustüre in die Kellerräume des Mehrfamilienhauses gelangt und hatte dort Kellertüren aufgebrochen. Aus den dahinter befindlichen Räumen trug der Unbekannte bereits Diebesgut zusammen. Als der Einbrecher die Hausbewohner erkannte, ließ er sein gesammeltes Gut liegen, schnappte sich ein im Keller stehendes Rad und flüchtete unerkannt mit dem gestohlenen Fahrrad.

Siegelsbach: Unfallflüchtigen ermittelt

Dank Zeugenangaben konnte ein Unfallflüchtiger nach einem Unfall in der Blücherstraße in Siegelsbach ermittelt werden. Am Freitagabend, gegen 20.25 Uhr, fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Renault rückwärts von einem Parkplatz auf die Blücherstraße. Hierbei stieß er gegen die rechte Seite eines geparkten Audi A8. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1 000 Euro zu kümmern, flüchtete er vom Unfallort. Aufgrund von Zeugenangaben konnte er jedoch ermittelt werden. An seinem Fahrzeug war ein Schaden in Höhe von ca. 500 entstanden.

Gemmingen: Dieb suchte Umkleidekabine heim

Ein Unbekannter suchte am Freitagabend, zwischen 19.00 Uhr und 20.30 Uhr, die Umkleidekabine des SV Gemmingen heim. Während die Fußballmannschaft beim Trainieren war, stahl der Unbekannte die vorgefundenen Fahrzeugschlüssel und öffnete damit die auf dem Parkplatz stehenden Autos, um dort nach Wertgegenständen zu suchen. Die jeweiligen Schlüssel ließ der Dieb in der Nähe der Autos liegen. Es muss noch ermittelt werden, was gestohlen wurde.

Bad Rappenau: Drei Verletzte bei Unfall

Ein 29-Jähriger war am Freitagmittag mit seinem 300 PS-starken Subaru auf der K 2142 von Bad Rappenau in Richtung Kirchardt unterwegs. Kurz nach der Einmündung Treschklingen geriet er mit seinem Gefährt, vermutlich infolge zu hoher Fahrgeschwindigkeit, auf der sehr kurvigen und ansteigenden Strecke in einer Rechtskurve ins Schleudern und anschließend auf die Gegenfahrbahn. Das Auto prallte dort mit seiner linken Fahrzeugseite gegen die Fahrzeugfront eines entgegenkommenden Daimler. Bei dem Unfall wurden der Unfallverursacher, der 70-jährige Daimler-Fahrer und dessen 65-jährige Beifahrerin jeweils leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden in Höhe von 3 000 Euro an dem Subaru sowie 10 000 Euro an dem Daimler.

Bad Rappenau: Auto zerkratzt

Einen nicht unerheblichen Schaden hinterließ vermutlich eine ältere Dame mit weißem Haar bei einem Unfall am Freitagvormittag in der Gartenstraße in Bad Rappenau. In der Zeit von 09.00 Uhr bis 09.30 Uhr konnte ein Zeuge beobachten, wie ein weißes Fahrzeug, evtl. ein älterer VW Polo mit Heilbronner Kennzeichen, beim Einparken auf dem Parkplatz der Volksbank gegen einen geparkten Ford stieß. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, stellte die unbekannte Unfallverursacherin ihr Auto auf einem anderen Parkplatz ab. Hinweise zu der Unbekannten nimmt das Polizeirevier Eppingen unter der Tel. Nr. 07262 60950 entgegen.

Heilbronn: Frau bestohlen

Am Freitagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, löste der Diebstahl eines Geldbeutels einen größeren Polizeieinsatz aus. Ursprünglich war nämlich von einem Raubdelikt ausgegangen worden. Durch einen Zeugen konnte beobachtet werden, wie ein jüngerer Mann in der Allee in Heilbronn von hinten in die Handtasche einer 53-jährigen Frau griff und daraus einen Geldbeutel stahl. In dem Geldbeutel befanden sich nur ein geringer Bargeldbetrag sowie Ausweisdokumente. Im Zuge der Fahndung wurde ein 16-Jähriger festgenommen, der im Verdacht steht, an dem Diebstahl beteiligt gewesen zu sein. Weitere Ermittlungen werden durchgeführt.