• Startseite

Polizeireport vom 19. November 2019

Bad Rappenau-Fürfeld: Missverständnis führte zu falschem Aufruf

Nachdem am vergangenen Samstag beim Sportheim in Bad Rappenau-Fürfeld ein lebloser Mann gefunden wurde, suchte die Polizei nach den ersten Ermittlungen nach einer Ersthelferin und zwei Personen mit einem Hund. Durch ein Missverständis bei einer Befragung hatten die aufnehmenden Polizeibeamten den Verdacht, dass Letztere keine Hilfe leisteten, obwohl sie den Mann hatten liegen sehen. Dieser Verdacht war falsch.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Heilbronn: Üben gegen die Schweinepest

Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, übte die Stadt Heilbronn am Montag, 18. November, auf dem Gelände des Entsorgungszentrums Heilbronn, was zu tun ist bei einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Dabei spielte ein etwa 20-köpfiges Team einen ASP-Ausbruch bei einem Wildschwein durch.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Heilbronn: Weihnachtsmarkt und jede Menge Käthchen

Heilbronn lädt in diesem Jahr zum ersten Mal auf den Käthchen Weihnachtsmarkt ein. Die Symbolfigur der Stadt ist Patin der stimmungsvollen Veranstaltung in der Innenstadt. Es gibt Käthchen-Stollen, speziellen Käthchen-Weihnachtsmarkt-Glühwein, eine Bäckerwerkstatt und ein Käthchen-Programm, das es so nur in Heilbronn geben kann, der Stadt, die Heinrich von Kleist einst zu seinem historischen Ritterschauspiel inspirierte. „Das Käthchen von Heilbronn“ prägt diesen besonderen Weihnachtsmarkt, der vom 26. November bis 22. Dezember täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet ist.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Gudrun und Gerrit zum Martinstag

Gudrun (4) und Gerrit (7)

Es ist Samstag nachmittag auf dem Haghof, zwei Tage vor dem Martinstag. Das Bauerngehöft liegt am äußersten nördlichen Zipfel von Kirchheim a.N., gleich neben der Straße nach Meimsheim. "Gerrit" sagt, Jillian Gamnitzer, "hat heute schlechte Laune. Vielleicht", vermutet sie, "liegt es daran, dass er gestern eingesperrt war." Eine Ausnahme.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Heilbronn: Räumpflicht für Laub so wichtig wie Streupflicht

2000 Tonnen Laub fallen jedes Jahr in Heilbronn an.

Zahlreiche Mitarbeiter des städtischen Betriebsamtes sind derzeit damit beschäftigt, bis zu 2000 Tonnen Laub einzusammeln. „Insbesondere bei der derzeitigen Witterung birgt herabgefallenes Laub Gefahren“, sagt Helmut Lange, Abteilungsleiter der Grünflächenunterhaltung beim Betriebsamt der Stadt Heilbronn. „Nasse Blätter sorgen auf Gehwegen, Straßen und Parkanlagen nicht selten für einen Bodenbelag, der genauso rutschig wie Eis und Schnee im Winter werden kann.“

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Region: Vollsperrung der BAB A 6 bei Sinsheim

Für die Verlegung von Spannbetonfertigteilträgern an dem Überführungsbauwerk zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Sinsheim Süd im Rahmen des A 6-Ausbaus durch die ViA6West GmbH & Co. KG ist eine Vollsperrung der BAB A 6 in beiden Fahrtrichtungen notwendig.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Polizeireport vom 18. November 2019

Heilbronn: Polizisten gebissen

In den Unterarm eines Polizisten biss ein 33-Jähriger am Sonntagabend. Vorausgegangen war dem Vorfall die Weigerung zweier Verkäuferinnen im Eisstadion, dem offensichtlich alkoholisierten und aggressiven Mann noch alkoholische Getränke zu verkaufen. Da er sich nicht beruhigte riefen die Angestellten die Polizei zu Hilfe. Er weigerte sich, einen Platzverweis zu akzeptieren, weshalb ihn die Beamten zur Dienststelle bringen wollten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Beilstein: Weinstube Könninger's Rebstöckle schließt - für immer

Besenfreunde aufgepasst: Nur noch dieses Wochenende gibt es die Gelegenheit, im Könninger's Rebstöckle vorbeizuschauen. Ab 17. November schließt nach 30 Jahren die Traditionsweinstube in Beilstein. Von Freitag bis Sonntag gibt es noch ein letztes Mal die bekannten "Könninger-Spezialitäten". Um rechtzeitige Reservierung wird gebeten.

Zur Weinstube auf HN-BESEN.NET...

Drucken E-Mail

Heinrich-Schütz-Chor mit Weihnachtskonzert

Heinrich Schütz gilt als der bedeutendste deutsche Komponist des Frühbarocks.

Spätromantische und impressionistische Musik aus Frankreich stehen im Mittelpunkt des Weihnachtskonzerts des Heinrich-Schütz-Chors am Sonntag, 8. Dezember 2019, um 17 Uhr in der Kilianskirche Heilbronn.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Broadway-Musical The Addams Family in Heilbronn

Seit vielen Jahrzehnten erfreut sich die Addams Family als Satirisch-düstere Version der amerikanischen Idealfamilie großer Beliebtheit. Nun ist die schaurig-schöne Geschichte der Addams Family 2021 als einzigartiges Broadway Musical auf Deutschlandtournee zu erleben und kommt am Dienstag, 6. April 2021, um 20 Uhr auch nach Heilbronn in die Harmonie.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Cleebronn: Erlebnispark Tripsdrill wird 2020 um zwei Großattraktionen reicher

Wie die Betreiber von Deutschlands erstem Erlebnispark zum Abschluss der Saison 2019 bekannt gegeben haben, steht in Tripsdrill 2020 die Eröffnung von gleich zwei neuen Achterbahnen an. Einzigartig ist, dass sich beide Bahnen in ihrem Streckenverlauf mehrfach kreuzen und sich damit einen atemberaubenden Wettstreit liefern.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...