ALLE NEWS

Ellhofen: Schlägerei nach Faschingsumzug

Im Krankenhaus endete für ein junges Paar am Sonntag der Faschingsumzug in Ellhofen. Nach derVeranstaltung gegen 18.30 Uhr war eine 31-Jährige zusammen mit ihrem gleichaltrigen Freund in der Hauptstraße unterwegs, als ihr aus der Menge heraus plötzlich ein etwa 20 Jahre alter, groß gewachsener Mann ins Gesicht schlug.

Als ihr Begleiter den Angreifer von weiteren Handgreiflichkeiten gegen sie abhalten wollte, ging er selbst beim Gerangel mit dem Unbekannten zu Boden. Schließlich trat dieser auch noch auf den 31-Jährigen ein. Umstehende trennten die beiden Streitenden. Der Schläger verschwand unerkannt in der Menschenmenge. Die Frau erlitt durch seinen Angriff Prellungen im Gesicht, ihr Partner trug Schulter- und Gesichtsverletzungen davon. Ein Rettungswagen brachte das Paar in eine Klinik. Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Körperverletzung beobachtet haben. Sie sollten sich auf dem Polizeirevier Weinsberg, Telefon 07134 9920, melden.

Drucken E-Mail