Das Wetter in Heilbronn

Wetter aktuell in der Region

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 14 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Von der Traubenblüte bis zur Weinlese

In Heilbronn gibt es eine Fülle von Events rund um das Thema Wein. Eine Übersicht.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Die besten deutschen Rieslinge kommen nach Heilbronn

Erstmals in der Geschichte der VINUM-Wettbewerbe treffen sich die deutsche Winzerprominenz und hochtalentierte Jungwinzer zum „Riesling Champion Festival“ in der ältesten Weinstadt Württembergs.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingenuss beim Neckar-Gläsle

Würzburg hat den „Brückenschoppen“, Kitzingen den „Stadtschoppen“ und Heilbronn ab dem kommenden Wochenende sein „NeckarGläsle“, das die Weingenießer direkt am Neckarufer genießen können. Vier Gastronomen an der Oberen und Unteren Neckarstraße bieten diesen „Wein-to-Go“-Service jetzt ab 4 Euro für 0,2 l Wein an.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Jährliche Tradition seit 1521: Vom 23. bis 26. August 2019 findet wieder der Ilsfelder Holzmarkt statt.
Zur Seite...

ALLE NEWS

Ellhofen: Schlägerei nach Faschingsumzug

Im Krankenhaus endete für ein junges Paar am Sonntag der Faschingsumzug in Ellhofen. Nach derVeranstaltung gegen 18.30 Uhr war eine 31-Jährige zusammen mit ihrem gleichaltrigen Freund in der Hauptstraße unterwegs, als ihr aus der Menge heraus plötzlich ein etwa 20 Jahre alter, groß gewachsener Mann ins Gesicht schlug.

Als ihr Begleiter den Angreifer von weiteren Handgreiflichkeiten gegen sie abhalten wollte, ging er selbst beim Gerangel mit dem Unbekannten zu Boden. Schließlich trat dieser auch noch auf den 31-Jährigen ein. Umstehende trennten die beiden Streitenden. Der Schläger verschwand unerkannt in der Menschenmenge. Die Frau erlitt durch seinen Angriff Prellungen im Gesicht, ihr Partner trug Schulter- und Gesichtsverletzungen davon. Ein Rettungswagen brachte das Paar in eine Klinik. Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Körperverletzung beobachtet haben. Sie sollten sich auf dem Polizeirevier Weinsberg, Telefon 07134 9920, melden.