Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 22 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Werner Bader verlässt Weinbauverband

Werner Bader, seit sechs Jahren Geschäftsführer des Weinbauverbandes Württemberg, wird Medienberichten zufolge ab Oktober 2018 der neue Geschäftsführer der Remstal-Route.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingenuss und Stadtgeschichte

Seit mehr als 1.250 Jahren wird in Heilbronn Wein angebaut. Bei der Stadtführung „Trollinger mit bester Aussicht“ am Samstag, 19. Mai tauchen die Teilnehmer die spannende Geschichte der ältesten Weinstadt Württembergs ein. In luftiger Höhe gibt es eine kleine Kostprobe der Heilbronner Tropfen.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Lauffener Jungwinzer-Projekt "VINITIATIVE" feiert zehnjähriges Bestehen

Die Lauffener "VINITIATIVE"-Gruppe, der Winzer, Küfer, Techniker, Meister, Önologen, Agrar- und Weinwirtschaftlicher sowie Marketingfachleute angehören, feiert am 12. und 13. Mai 2018 im Hölderlinhaus in Lauffen am Neckar ihr zehnjähriges Bestehen.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

PUR Sänger Hartmut Engler "Weingenießer des Jahres"

Der Musiker Hartmut Engler, Sänger und Texter der Pop-Gruppe PUR, wird in Lauffen am Neckar als „Weingenießer des Jahres“ ausgezeichnet.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen.
ZUM SHOP...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

"Krankheiten könnten ausgerottet sein"

Ab Montag, 23. April, findet die Europäische Impfwoche (EIW) unter dem Motto „Vorbeugen. Schützen. Impfen“ statt. Zu diesem Anlass rät das Städtische Gesundheitsamt dazu, auf ausreichenden Impfschutz zu achten und bei jedem Arztbesuch den Impfpass mitzunehmen. Impfungen bieten präventiv Schutz vor gefährlichen Krankheiten.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

30 Jahre mit einem Spenderherz: „Ich habe Freude am Leben“

Matthias Pieper bekam am 16. April 1988 ein neues Herz, 2009 folgte eine Nierentransplantation.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Der digitale Doktor 

Das deutsche Gesundheitswesen steht vor der digitalen Revolution: Patienten sollen künftig auch ausschließlich über elektronische Kommunikationsmedien wie Skype behandelt werden dürfen. Dafür will die oberste Standesvertretung der Ärzte laut SPIEGEL-Informationen sorgen. Reine Onlinesprechstunden, bei denen sich Arzt und Patient nie begegnen, sollen danach möglich sein.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

ALLE NEWS

Heilbronn: Schienenersatzverkehr ab Hans-Rießer-Straße

Für die Stadtbahn S 42 zwischen der Haltestelle „Kaufland“ und dem Neckarsulmer Hauptbahnhof wird von Samstag, 25. Oktober bis Sonntag, 2. November eine Schienenersatzverkehr eingerichtet. Grund ist eine Vollsperrung der Strecke. 

 

Bislang wird der Streckenabschnitt als Straßenbahn betrieben. Im Zuge der Weiterführung der Stadtbahnlinie Richtung Bad Friedrichshall/Jagstfeld ab dem Fahrplanwechsel im Dezember wird nun dieser Streckenteil als Eisenbahnstrecke gewidmet, um auch die vorhandenen Gleisanschlüsse im Güterverkehr wieder bedienen zu können. Zur Umrüstung der Strecke und zur Inbetriebnahme der Signaltechnik ist eine Vollsperrung erforderlich.

Die Stadtbahnen fahren deshalb nur bis zur Haltestelle „Kaufland“ und wieder zurück zum Heilbronner Hauptbahnhof. Für die Fahrgäste der Haltepunkte „Neckarsulm Süd“ und „Neckarsulm Bahnhof“ wird ab der Haltestelle „Hans-Rießer-Straße“ ein Schienenersatzverkehr mit Omnibussen eingerichtet.

Jede Stadtbahn wird durch einen Omnibus ersetzt. Die Haltestelle befindet sich unmittelbar nach dem Kreisverkehr Hans-Rießer-Straße an der Austraße (frühere Haltestelle Kranen-Wolff). Auf dem Weg nach Neckarsulm bedient der Omnibus die Bushaltestelle „Kaufland“ in der Rötelstraße, der Ersatz für den Haltepunkt „Neckarsulm Süd“ liegt in der Rötelquerspange zwischen Kreisverkehr und Austraße (vorhandene Haltestellenbuchten) und westlich des Neckarsulmer Bahnhofs neben der dortigen Tankstelle. 

Wegen der längeren Fahrzeit und der Umsteigezeit an der Haltestelle „Hans-Rießer-Straße“ fahren die Busse in Neckarsulm Richtung Heilbronn acht Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit ab. Dies gilt ebenso für die Haltestelle „Neckarsulm Süd“. An der Haltestelle „Hans-Rießer-Straße“ wird dann die planmäßige Stadtbahn Richtung Hauptbahnhof erreicht. Die Fahrpläne des Schienenersatzverkehrs sind an der Übergabehaltestelle „Hans-Rießer-Straße/Kranen-Wolff“ sowie an den Ersatzhaltestellen „Neckarsulm Süd“ und „Neckarsulm Bahnhof“ sowie den Haltepunkten „Neckarsulm Süd“ und „Neckarsulm Bahnhof“ ausgehängt und unter www.h3nv.de im Internet einsehbar.

 

Werbepartner