Das Wetter in Heilbronn

Wetter aktuell in der Region

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 42 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Von der Traubenblüte bis zur Weinlese

In Heilbronn gibt es eine Fülle von Events rund um das Thema Wein. Eine Übersicht.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingenuss beim Neckar-Gläsle

Würzburg hat den „Brückenschoppen“, Kitzingen den „Stadtschoppen“ und Heilbronn ab dem kommenden Wochenende sein „NeckarGläsle“, das die Weingenießer direkt am Neckarufer genießen können. Vier Gastronomen an der Oberen und Unteren Neckarstraße bieten diesen „Wein-to-Go“-Service jetzt ab 4 Euro für 0,2 l Wein an.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Das 49. Heilbronner Weindorf öffnet

Zum 49. Mal lädt das Heilbronner Weindorf Kenner und Genießer zu elf genussvollen und abwechslungsreichen Tagen rund um das historische Heilbronner Rathaus. Von Donnerstag, 12. September 2019, bis Sonntag, 22. September 2019, präsentieren Weingüter und Genossenschaften der Stadt und der Region über 380 verschiedene Weine, Sekte und Seccos zur Verkostung.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben? Antworten auf alle diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“.

Weiterlesen...

Bei der bundesweiten Schulaktion „Space Seeds“ werden Schulkinder zu Wissenschaftlern und erforschen Wildblumensamen, die zusammen mit ESA-Astronaut Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS waren. Als erste Schule erhielt die Heilbronner Silcherschule die aus dem All zurückgekehrten Blumensamen, um damit zu forschen. 

Weiterlesen...

ALLE NEWS

Kontrastprogramm für Weihnachtsmuffel


Kontrastprogramm vom 26. Dezember bis 29. Dezember - auch für Weihnachtsmuffel - vom Musical über Rock bis Kindertheater und Ballett in der Heilbronner Harmonie. „Das Phantom der Oper“ bietet allen Freunden des Musicals und großer Emotionen einen musikalischen Höhepunkt, und für alle, die es etwas härter und weniger festlich mögen, heizt die Rammstein Tribute-Band „Stahlzeit“ einen Tag später den Fans kräftig ein. Mit dem „Nussknacker“ von Tschaikowski kommt das Weihnachtsballett schlechthin auf die Bühne der Harmonie, und die Kinder können beim Familien-Musical „Käpt’n Blaubär“ eine aufregende Story mit dem Lügenbär erleben. 

Das Phantom der Oper am 2. Weihnachtsfeiertag

Anlässlich des 100. Geburtstags von Gaston Leroux’ Romanvorlage  von dem geheimnisvollen Wesen in der Pariser Oper schufen Weltstar Deborah Sasson und Jochen Sautter eine Neuinszenierung des Phantom der Oper, die am Freitag, 26. Dezember, um 20 Uhr auch wieder in der Harmonie zu erleben ist.

Deborah Sasson ließ ihre Erfahrung in die Gestaltung des Werkes einfließen. Die aufwendige Bühnenausstattung entwickelte der Amerikaner Michael Scott. Geschickt verwendet Regisseur Jochen Sautter modernste 3D Videotechnik, die fließende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen ermöglicht. Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und nicht zuletzt vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper erscheinen wie magisch aus dem Nichts und lassen den Zuschauer in die mysteriöse Atmosphäre der Pariser Oper eintauchen.

Das Phantom wird von Axel Olzinger gespielt, der u.a. im Londoner Westend und in Wien Erfolge feiern konnte.

Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin Deborah Sasson selbst. Ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum wirkt bei der Produktion mit. Die Musik ist live, gespielt von einem 18- Mann-Orchester.

Das große RAMMSTEIN Tribute-Konzert mit Stahlzeit

Rammstein-Fans sollten sich den 27. Dezember dick im Kalender markieren, denn an diesem Samstag kommt mit STAHLZEIT die europaweit meistgebuchte Tribute-Band um 20 Uhr in die Heilbronner Harmonie.

Das Stahlzeit-Team um Sänger Heli Reißenweber bietet weniger ein Coverkonzept, sondern vielmehr eine Tribute Show, die ihrem Original in puncto Aufwand und Detailverliebtheit ganz nahe kommt. 

Mit absoluter Präzision arrangiert STAHLZEIT nicht nur die Musik in dem für RAMMSTEIN so typisch brachialen Bombast-Livesound. Auch die Pyro-Show wird ebenso kompromisslos wie spektakulär umgesetzt. 

Hinzu kommt die verblüffende Ähnlichkeit des STAHLZEIT-Frontmanns in Aussehen, Stimme und Performance mit RAMMSTEIN-Sänger Till Lindemann.

Wenn sich die beeindruckend großen Ventilatoren zum basslastigen Intro langsam in Bewegung setzen, schlagen die Herzen eines jeden RAMMSTEIN-Fans höher – der Beginn einer schweißtreibenden 2-Stunden-Show. Keiner der großen RAMMSTEIN-Hits wird ausgelassen. Ein Best-Of Programm aus älteren wie auch topaktuellen Songs steigert sich im Laufe der Show von einem Superlativ zum nächsten. 

Mährischen Theaters Olomouc mit dem Nussknacker

Das Mährische Theater Olomouc unter der künstlerischen Leitung des renommierten Choreographen Robert Balogh präsentiert allen Ballettfreunden am Sonntag, 28. Dezember, um 18 Uhr, mit dem "Nussknacker" von Peter I. Tschaikowsky ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Die Geschichte des Nussknackers ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln und das ewige glitzernde Lametta: Die Geschichte des Mädchens Clara, der am Weihnachtsabend ein geschenkter Nussknacker im Traum ferne Länder und ferne Völker zeigt, berückt immer wieder als Weihnachtsballett Jung und Alt. 

Die Partitur zu Tschaikowskys beliebtem Nussknacker ist eine der genialsten und brillantesten, die je für ein Ballett komponiert wurden. Berühmte Nummern wie der Blumenwalzer oder der Schneeflockenwalzer bezaubern Kinder und versetzen Erwachsene in ihre Kindheit zurück. Schneeflöckchen, Mäuse und Soldaten verbinden das unbekümmerte Spiel des Märchens mit dem technischen Können des klassischen Tanzes und bieten auch für die Kinder unter den Zuschauern einen besonderen Reiz.

Käpt’n Blaubär – Das Familien-Musical

Landratten, rauf aufs Deck, wenn die Mannschaft der Elvira auf große Fahrt geht! Am Montag, 29. Dezember, legen Käpt’n Blaubär und seine Mannschaft auch in Heilbronn an, um zusammen mit ihren großen und kleinen Zuschauern um 15 Uhr in der Harmonie aufregende Abenteuer zu erleben.

Käpt’n Blaubär und Hein Blöd, die drei Bärchen, Karin und der Flöt erleben ihre Abenteuer nicht mehr nur im Fernsehen, sondern auch   auf der Musicalbühne. Und so begleitet das Publikum Käpt’n Blaubär und Hein Blöd auf ihre Suche nach den entführten kleinen Bärchen. Dabei begegnen sie jeder Menge gefährlicher Gestalten: eine größenwahnsinnige Katze namens Octo-Tussy und der geheimnisvolle Taucher kreuzen ihren Weg, aber sie müssen sich auch den Angriffen von drei Kussmonstern stellen, drei Piraten wollen die Elvira kapern und dann retten sie noch den Maharadscha von Safranistan vor dem gefährlichen Weißen Kai. Und was führt die Blume Karin im Schilde? Steckt am Ende sie hinter all den verbrecherischen Plänen?

Bevor es schließlich ein Wiedersehen mit den drei Bärchen gibt, erleben die kleinen und großen Zuschauer gemeinsam mit Käpt’n Blaubär gefährliche Manöver, bei denen sich selbst Käpt’n Blaubär das ein oder andere Mal an der Reling festhalten muss.

Karten für diese Veranstaltungen gibt es in Heilbronn bei der Tourist Information, Reisebüro Böhm und der Heilbronner Stimme,  bei den Geschäftsstellen der weiteren Tageszeitungen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und jeweils am Veranstaltungstag an der Abendkasse. Diese öffnet jeweils 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Menschen mit 100% Behinderung sowie der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson gibt es nur beim Veranstalter Provinztour unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 07139/547.