Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 26 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Kulinarische Weinreise durch die Region Heilbronn

Der Weinbau prägt Heilbronn und seine Region – von Rebenhängen gesäumte Ortschaften, stimmungsvolle Weinfeste und Heilbronns Titel als älteste Weinstadt Württembergs zeugen davon. Bei einer exklusiven Weinschule am Freitag, 9. November lernen Interessierte die Vielfalt der regionalen Weine kennen.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Konstruktiver Dialog mit Ökoweingütern

Die Ökoweingüter wünschen sich eine stärkere Beteiligung beim Heilbronner Weindorf. Wie das realisiert werden kann, war Gegenstand eines konstruktiven Gesprächs zwischen Oberbürgermeister Harry Mergel und Andreas Stutz, Vertreter der Bioweinproduzenten im Rathaus.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

 

Die Wandersaison 2018 auf der Heilbronner Hütte der DAV-Sektion Heilbronn ging fast mit einer Rekord-Übernachtungszahl zu Ende.
Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

ALLE NEWS

Obersulm: 80-Jährige ließ sich von kriminellen Telefonbetrügern nicht reinlegen

Penetrant und mit hoher krimineller Energie ausgestattet, agierten Betrüger am Mittwoch in Obersulm-Willsbach. Angebliche Polizeibeamten gaben am Telefon an, dass die Geschädigte Opfer eines Hackerangriffs auf ihr Konto wurde.

Da diese, eine 80-Jährige, das anzweifelte, wurde sie aufgefordert, die Nummer 110 zu wählen. Auch das Tat die verzweifelte Frau. Nun wurde ihr die Geschichte mit dem Hackerangriff erneut dargelegt, was die Frau zum Anlass nahm, einen fünfstelligen Betrag von ihrem Konto abzuheben. Unterwegs zur Bank wurde sie mehrfach auf ihrem Smartphone angerufen und später dazu aufgefordert, die Geldscheine zu fotografieren und die Geldscheinnummern durchzugeben.

Glücklicherweise wurde die Frau nun mißtrauisch und lehnte das ab. Gegen 19.30 Uhr kam ein "Lieferant" mit einer Styroporbox und zwei Flaschen Cola an die Haustüre des Mehrfamilienhauses und klingelte bei der Geschädigten. Er nannte an der Haustüre den Namen und die Telefonnummer der älteren Dame. Die Frau öffnete die Tür nicht. Am Donnerstag dann machte sie sich Sorgen um ihr Geld und rief bei der Polizei in Obersulm an. Ihr Geld wurde zwischenzeitlich wieder bei der Bank eingezahlt. 

 

Werbepartner