Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 23 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Käse und Wein beim 5. Heilbronner Abendmarkt

Eine wahrhaft klassische kulinarische Kombination erwartet die Besucher am Donnerstag, 14. Juni, beim 5. Heilbronner Abendmarkt: Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Werner Bader verlässt Weinbauverband

Werner Bader, seit sechs Jahren Geschäftsführer des Weinbauverbandes Württemberg, wird Medienberichten zufolge ab Oktober 2018 der neue Geschäftsführer der Remstal-Route.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

"Krankheiten könnten ausgerottet sein"

Ab Montag, 23. April, findet die Europäische Impfwoche (EIW) unter dem Motto „Vorbeugen. Schützen. Impfen“ statt. Zu diesem Anlass rät das Städtische Gesundheitsamt dazu, auf ausreichenden Impfschutz zu achten und bei jedem Arztbesuch den Impfpass mitzunehmen. Impfungen bieten präventiv Schutz vor gefährlichen Krankheiten.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

30 Jahre mit einem Spenderherz: „Ich habe Freude am Leben“

Matthias Pieper bekam am 16. April 1988 ein neues Herz, 2009 folgte eine Nierentransplantation.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Der digitale Doktor 

Das deutsche Gesundheitswesen steht vor der digitalen Revolution: Patienten sollen künftig auch ausschließlich über elektronische Kommunikationsmedien wie Skype behandelt werden dürfen. Dafür will die oberste Standesvertretung der Ärzte laut SPIEGEL-Informationen sorgen. Reine Onlinesprechstunden, bei denen sich Arzt und Patient nie begegnen, sollen danach möglich sein.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

ALLE NEWS

Heilbronn: Ehrenamtliche können vorgeschlagen werden

Anfang Januar kommenden Jahres wird Oberbürgermeister Harry Mergel langjährig tätige und junge Ehrenamtliche öffentlich auszeichnen, um ihren Beitrag zu einem guten Miteinander in der Gemeinschaft zu würdigen. Aus diesem Anlass ergeht in den nächsten Tagen an die Heilbronner Vereine, Einrichtungen und Organisationen ein Aufruf des Oberbürgermeisters, maximal jeweils zwei ehrenamtlich tätige Mitglieder bis Freitag, 3. November, vorzuschlagen.

Um in diesem Rahmen geehrt werden zu können, müssen auf Beschluss des Gemeinderats der Stadt Heilbronn folgende Kriterien erfüllt sein:

Geehrt werden können:

· Erste Vorsitzende, die seit mehr als zehn Jahren ihr Amt ausüben,
· Erste Vorsitzende, die ihr Amt noch keine zehn Jahre ausüben, jedoch vorher Funktionen wie etwa Zweite Vorsitzende, Kassierer, Schriftführer, Abteilungsleiter, Jugendleiter und ähnliche Funktionen ausgeübt haben und dadurch insgesamt mehr als 15 Jahre ehrenamtlich tätig sind,
· Zweite Vorsitzende, Kassierer, Schriftführer, Abteilungsleiter, Jugendleiter und ähnliche Funktionsträger, die seit mehr als 15 Jahren solche Funktionen ausüben
und
· junge ehrenamtliche Vereinsmitarbeiter, die nicht älter als 25 Jahre alt und mindestens fünf Jahre lang ehrenamtlich tätig sind.

Alle zu ehrenden Personen müssen sich zum Zeitpunkt der Ehrung noch im Amt befinden. Ehrenamtliche, die bereits einmal die städtische Auszeichnung erhalten haben, können nicht noch einmal berücksichtigt werden.


Alle Vorschläge müssen bis spätestens Freitag, 3. November, bei Sabine Weineck vom Büro des Oberbürgermeisters eingehen: Stadt Heilbronn, Marktplatz 7, 74072 Heilbronn, Telefon 07131/56-2250, Fax 07131/56-2399, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Werbepartner