Käthchen Weihnachtsmarkt 2019

Vom 26. November bis 22. Dezember steht die Heilbronner Innenstadt ganz im Zeichen des Käthchen Weihnachtsmarktes.
Weiterlesen....

ALLE NEWS

Heilbronn: Dezember-Programm der Experimenta im Zeichen der Familie

Speziell für Familien gibt es im Dezember in der experimenta viel zu entdecken. Zwei neue Filme im Science Dome, das Theaterstück „Mondpirat und Spiegelei“ sowie die Klangreise „Der Weg des Wassers“ entführen Jung und Alt in eine Welt voller Abenteuer und Überraschungen.

Passend zur Adventszeit feiert am 29. November der für Kinder ab 6 Jahren empfohlene Film „Polaris und das Rätsel der Polarnacht“ seine Premiere unter der Kuppel des Science Dome. An zahlreichen Terminen im Dezember nehmen Pinguin James und Eisbär Vladimir die Zuschauer mit auf ihre Reise ins Weltall und zeigen, was Freundschaft bewegen kann. Über den Wolken spielt sich auch der 3D-Film „Dream to Fly“ (ab 10 Jahren) ab: Er zeigt die Geschichte der Luftfahrt – grenzenlos und mit wunderschönen Bildern. Der Film präsentiert technologische Durchbrüche bei der Eroberung des Himmels genauso wie die veränderte Wahrnehmung des Fliegens.

Viel Spektakel erwartet die jungen Besucher ab 4 Jahren bei zwei Theaterstücken und einem Rockkonzert. In dem Theaterstück „Mondpirat und Spiegelei“ begibt sich die kleine Piratin mit ihrem Schiff auf die Suche nach dem größten Schatz aller Zeiten – und landet auf dem Mond. Und bei „Der Weg des Wassers“ im Experimentaltheater gehen die Kinder auf eine Klangreise zum Mitmachen und können eine echte Wassersymphonie komponieren. Richtig fetzig wird es am 15. Dezember um 13:00 und 15:00 Uhr, wenn die „Blindfische“ den Science Dome rocken. Die dreiköpfige Band aus Oldenburg präsentiert dabei eine unterhaltsame Mischung aus Musik, Comedy und Theater. Das Ganze ist verpackt in turbulente Geschichten, in denen Kinder ernst genommen werden und auch Erwachsene ihren Spaß haben.

Blick hinter die Kulissen
Eine weltweit einzigartige Kombination aus Planetarium und Theater ist der Science Dome der experimenta. Beim „Blick hinter die Kulissen“ erfahren die Besucher am Mittwoch, 4. Dezember, ab 19:00 Uhr in halbstündigen Führungen unter anderem, wohin das Wasser des Wasservorhangs fließt, welche Sicherheitsvorkehrungen beim Einsatz der Tesla-Spulen getroffen werden und wie die Sterne auf den Kuppelscreen projiziert werden. Im Rahmen der Langen Nacht hat die experimenta an diesem Tag bis 22:00 Uhr geöffnet.
Die faszinierende Welt der Sterne rückt an den Astronomie-Abenden am 6., 13. und 20. Dezember jeweils um 18:00 Uhr in den Mittelpunkt. Beim „Sternenhimmel über Heilbronn“ weihen die experimenta-Experten die Gäste in die Geheimnisse der Astronomie ein und navigieren sie durch den Winterhimmel. So können Orion, Sirius und die Plejaden ganz entspannt unter der Kuppel des Science Dome betrachtet werden.

Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen und Terminen sowie die Möglichkeit zur Buchung von Tickets gibt es online unter www.buchung.experimenta.science oder telefonisch unter 07131 / 887950.

Drucken E-Mail