ALLE NEWS

Heilbronn: Göggelesmaier weitere drei Jahre Volksfest-Partner

Als Pächter der Theresienwiese und als Veranstalter des Heilbronner Volksfestes haben sich die Göckelesmaier Festbetriebs GmbH und die Heilbronn Marketing GmbH (HMG) auf eine Verlängerung des im Jahr 2020 auslaufenden Vertrags verständigt. In diesem Zusammenhang wird die Belieferung des Heilbronner Volksfestes mit Bier und alkoholfreien Getränken für drei Jahre neu ausgeschrieben. Außerdem wird das Heilbronner Volksfest ab dem Jahr 2021 mit Gültigkeit des neuen Vertrags im Juli und damit nach längerer Zeit zum ersten Mal wieder außerhalb der Sommerferien stattfinden.

Wir haben uns mit Karl Maier auf diesen neuen Termin geeinigt, da es schon lange sein Wunsch war, mit dem Volksfest außerhalb der Sommerferien nach Heilbronn zu kommen“, zeigt sich HMG-Geschäftsführer Steffen Schoch froh, den langjährigen Veranstalter des Volksfestes nun für weitere drei Jahre an Heilbronn gebunden zu haben. „Die Partnerschaft mit der Göckelesmaier Festbetriebs GmbH hat eine lange Tradition, war immer verlässlich und in der Arbeit von sehr hohem Niveau“, befindet Schoch. Der neue Termin vom 9. bis 18. Juli 2021 sei für das Heilbronner Volksfest eine Chance, noch mehr Besucher zu erreichen.

Bei der ab sofort veröffentlichten Ausschreibung um die Belieferung des Festes mit Bier und alkoholfreien Getränken geht es um die ausschließlichen Belieferungsrechte für das Festbier und sämtliche alkoholfreien Getränke während des zehntägigen Volksfestes auf der Theresienwiese. Details zur Ausschreibung können bei der Stadt Heilbronn unter www.heilbronn.de (Ausschreibungen) entnommen werden. Bei Interesse wird um die Abgabe eines schriftlichen Angebots bis spätestens Freitag, 5. Juni an die Heilbronn Marketing GmbH gebeten.

Foto: HMG/Roland Schweizer

Drucken E-Mail