ALLE NEWS

Region: Geschäfte bleiben an Karfreitag und Ostersonntag geschlossen

Die evangelischen Landeskirchen begrüßen die Entscheidung der baden-württembergischen Landesregierung, an den Regelungen des Feiertagsgesetzes festzuhalten und die Läden an Karfreitag sowie den Ostersonntag geschlossen zu halten. „Wir sehen das als eine Rückkehr zur vertrauensvollen Zusammenarbeit im Kampf gegen die Corona-Pandemie und freuen uns auf die Osterfeiertage, auch wenn wir sie in diesem Jahr anders feiern“, so die Landesbischöfe Dr. Frank Otfried July und Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh.

Die Landesregierung hatte zunächst geplant, Supermärkten und Lebensmittelgeschäften die Öffnung an Karfreitag sowie den Osterfeiertagen zu erlauben. Dies hatten am Freitag sowohl die württembergische als auch die badische Landeskirche mit Blick auf die Bedeutung dieser hohen christlichen Feiertage als inakzeptabel kritisiert.

Drucken E-Mail