Das Wetter in Heilbronn

Wetter aktuell in der Region

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 14 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Von der Traubenblüte bis zur Weinlese

In Heilbronn gibt es eine Fülle von Events rund um das Thema Wein. Eine Übersicht.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Die besten deutschen Rieslinge kommen nach Heilbronn

Erstmals in der Geschichte der VINUM-Wettbewerbe treffen sich die deutsche Winzerprominenz und hochtalentierte Jungwinzer zum „Riesling Champion Festival“ in der ältesten Weinstadt Württembergs.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingenuss beim Neckar-Gläsle

Würzburg hat den „Brückenschoppen“, Kitzingen den „Stadtschoppen“ und Heilbronn ab dem kommenden Wochenende sein „NeckarGläsle“, das die Weingenießer direkt am Neckarufer genießen können. Vier Gastronomen an der Oberen und Unteren Neckarstraße bieten diesen „Wein-to-Go“-Service jetzt ab 4 Euro für 0,2 l Wein an.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Polizei_4.jpg

Polizeireport vom 19. August 2019

Neuenstadt: Elfjähriger verstorben

Nach einem Unfall in Neuenstadt am Sonntagnachmittag ist ein Elfjähriger seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Der Junge schob in der Öhringer Straße sein Mountainbike über die Fahrbahn und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Roller erfasst. Das Kind und der Rollerfahrer erlitten schwere Verletzungen. Der Elfjährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden, wo er in der Nacht verstarb. Der 40 Jahre alte Rollerfahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Von der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde bezüglich der vom Roller gefahrenen Geschwindigkeit ein Gutachten angeordnet.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 18. August 2019

Neuenstadt: Zusammenstoß zwischen Motorroller und Mountain-Bike

Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von ca. 3 200 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag um 15.55 Uhr. Der 40-jährige Fahrer eines Kraftrollers fuhr auf der Öhringer Straße in Richtung Ortsmitte. Dabei kam es zur Kollision mit einem von rechts aus einer Hofeinfahrt herauskommenden 11-jährigen Jungen. Der Junge schob ein Mountain-Bike und wollte damin die Öhringer Straße überqueren. Durch den Zusammenstoß wurde der 11-Jährige auf die Fahrbahn geschleudert. Sowohl der Junge als auch der 40-Jährige erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Beide wurden vor Ort durch das DRK erstversorgt. Der 40-Jährige wurde mit dem Krankenwagen, der 11-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Heilbronn ein Sachverständigengutachten angeordnet. Die Öhringer Straße war bis 17.00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 17. August 2019

Heilbronn: Unfallverursacher gesucht

Am Freitag, 16.08.2019, zwischen 06.00 und 18.00 Uhr, wurde in der Raffeltersteige vor Gebäude 19 ein am Fahrbahnrand geparkter brauner VW Tiguan durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher, bei dem es sich eventuell um einen weißen Kastenwagen handeln könnte, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro zu kümmern. Personen, die sachdienliche Informationen zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heilbronn unter 07131/104-2500 in Verbindung zu setzen.

Polizeireport vom 16. August 2019 #2

Heilbronn: Zerstörungswut

Schon zum zweiten Mal wurden in Heilbronn-Böckingen am Auto einer 51-Jährigen Scheiben eingeschlagen. In der Nacht zum Freitag gingen zwei Scheiben auf der Beifahrerseite zu Bruch und die Windschutzscheibe wurde durch Schläge beschädigt. Das Fahrzeug stand in der Neckargartacher Straße vor dem Gebäude 36. Eine Anwohnerin hörte in der Zeit zwischen Mitternacht und 2 Uhr vier Schläge und hörte dann, wie vermutlich zwei Personen wegrannten. Weitere Hinweise hat die Polizei derzeit nicht.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 16. August 2019 #1

Heilbronn: Trickdiebinnen stehlen Schmuck

Einige Goldringe und Goldketten waren die Beute von Trickdiebinnen am Donnerstag in Heilbronn. In der Mittagszeit kam eine 81-Jährige vom Einkaufen nach Hause und wurde vor der Haustür von einer Unbekannten angesprochen. Die Frau gab vor, einen Vorhang für eine in dem Haus wohnende Familie liefern zu wollen. Sie trug der Seniorin sogar deren Einkaufstaschen bis vor die Wohnungstür und ging dann in das nächste Stockwerk weiter. Kurz darauf klopfte sie an der Tür der 81-Jährigen und erklärte, dass die Familie nicht da sei und sie deshalb eine Nachricht hinterlassen wolle.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 15. August 2019

Heilbronn: Hoher Sachschaden - Verursacher weg

Noch schlimmer als geschehen hätte ein Unfall am Mittwochabend in Heilbronn-Böckingen ausgehen können. Ein 23-Jähriger befuhr um 21.45 Uhr mit seinem Fiat Punto die Großgartacher Straße. In Höhe des Gebäudes 184 kam ihm ein PKW entgegen, der von einem weiteren Auto überholt wurde. Der Überholer war mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs. Der Fiat-Lenker musste nach rechts ausweichen und trotzdem berührten sich die beiden Fahrzeuge noch. Am Fiat entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro. Der Unbekannte gab Gas und flüchtete. Die Polizei sucht nun die Insassen des überholten Autos sowie andere Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 07131 204060 beim Revier in Böckingen melden möchten.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 14. August 2019

Heilbronn-Neckargartach: Einbrecher im Züchterheim

Ein Fenster hebelten Unbekannte am Dienstagnachmittag am Züchterheim in Heilbronn-Neckargartach auf. Die Einbrecher kamen in der Zeit zwischen 16 und 20 Uhr. Sie stiegen durch das aufgebrochene Fenster in den Schankraum der Gaststätte ein und stahlen dort etwas Bargeld aus der Kasse. Hinweise auf die Täter hat die Polizei keine.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 13. August 2019

Heilbronn: Radfahrer nach Unfall verstorben

Seinen schweren Verletzungen ist ein Radfahrer nach einem Unfall, der sich bereits am 11. Juli ereignete, am vergangenen Samstag erlegen. Der 52-Jährige war mit seinem Fahrrad auf einem Radweg zwischen Heilbronn-Frankenbach und Großgartach unterwegs. Als er auf die parallele Kreisstraße einbog übersah er offensichtlich den PKW einer dort fahrenden Frau. Nach dem Zusammenprall der Fahrzeuge wurde der Radler auf die Windschutzscheibe des Autos und anschließend in den Straßengraben geschleudert. Er erlitt schwerste Verletzungen. Die Autofahrerin und ihre beiden im PKW sitzenden Kinder wurden leicht verletzt.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 12. August 2019

Heilbronn: Täglich ein Angriff auf Polizeibeamte

Jeden Tag ein Angriff auf Polizeibeamte - diese Serie geschah am Wochenende in Heilbronn. Am Freitagabend kündigte eine 55-Jährige über Notruf ihren Suizid an. Als die Polizei an ihrer Wohnung eintraf, nahm die polizeibekannte Frau ein Küchenmesser. Zunächst drohte sie, sich mit diesem umzubringen, dann ging sie gegen einen Polizeibeamten vor. Nachdem sie von den Beamten überwältigt und entwaffnet worden war, wurde sie unter polizeilicher Begleitung in ein Krankenhaus gebracht. Am frühen Samstagmorgen traf eine Streife des Polizeireviers Heilbronn-Böckingen gegen 3 Uhr einen 40-Jährigen beim Neckargartacher Sportplatz beim Reifenwechsel an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,2 Promille. Da nicht nachgewiesen werden konnte, ob er den PKW an diese Stelle gefahren hatte, wurde lediglich der Zündschlüssel des Autos einbehalten, um ein Fahren zu verhindern. Deshalb regte sich der Iraner auf, verhinderte, dass der Fahrer des Streifenwagens dessen Tür schloss und schlug dem Beamten mit der Faust ins Gesicht, als dieser ausstieg.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 10./11. August 2019

 Unwetter: Hohes Notrufaufkommen

Nahezu 100 Notrufe gingen am Freitag in der Zeit zwischen 21.00 Uhr bis 22.10 Uhr beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums ein. In dem Bereich ab Gemmingen in östlicher Richtung über Bad Rappenau, Heilbronn, Neckarsulm bis in den Hohenlohekreis nach Öhringen und Neuenstein kam es zunächst zu zahlreichen Meldungen über Windbrüche.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 9. August 2019

Bad Rappenau: Motorradfahrer stirbt

Ein 24-jähriger Kradfahrer verstarb am Freitag gegen 14:45 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Opel Insignia noch an der Unfallstelle. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Fahrer eines BMW-Motorrades aus dem Landkreis Karlsruhe von Babstadt kommend in Richtung Treschklingen. Im Bereich einer Rechtskurve und einer Kuppe überholte er, laut Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit, einen Pkw und stieß mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Opel Insignia frontal zusammen.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 8. August 2019

Untergruppenbach: Geldautomat gesprengt

Eine "Riesenexplosion" meldeten Bewohner der Happenbacher Straße in Untergruppenbach am frühen Morgen des Donnerstags. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass um 2.40 Uhr vier maskierte, schlanke, dunkel gekleidete Männer mit einem dunklen, größeren PKW rückwärts vor die Bankfiliale fuhren und den Vorraum betraten. In der Bank sprengten sie die beiden Geldautomaten. Die Detonationen waren so heftig, dass die Automaten komplett zerstört wurden.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 7. August 2019

Heilbronn: Hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand

Über eine halbe Million Euro Schaden entstand bei einem Brand am Mittwoch in Heilbronn. Kurz nach 6 Uhr wurde gemeldet, dass in der Käferflugstraße ein Wohnhaus brennen würde. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand die oberste Wohnung des dreistöckigen Mehrfamilienhauses in Flammen. Die beiden Bewohner der brennenden Wohnung waren nicht zuhause, die anderen Bewohner konnten das Haus verlassen. Lediglich eine Frau wurde vom Rettungsdienst wegen einer eventuellen leichten Rauchgasvergiftung zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren. Die Brandursache ist unklar. Da niemand zuhause war, ist ein technischer Defekt wahrscheinlich. Hinweise auf Brandstiftung hat die Polizei keine.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 6. August 2019

Heilbronn: Verlust der Muttersprache

Weil er eine Frau am Kragen packte und sie leicht verletzte, bekam es am Montagnachmittag am Heilbronner Friedensplatz ein 34-Jähriger mit einem Beschützer zu tun. Die verbale Auseinandersetzung der beiden Männer artete aus. Die Streithähne schlugen aufeinander ein und verletzten sich gegenseitig. Als die alarmierte Polizei eintraf, konnte der 34-Jährige nicht mehr richtig auf den Beinen halten und hatte, so der Polizeibericht, einen "teilweise Verlust der Muttersprache".

Weiterlesen...

Polizeireport vom 5. August 2019

Löwenstein: Randalierer im Ort

Einen Mann, der laut schreiend auf der Straße auf und ab laufen würde, meldeten Anwohner des Löwensteiner Mittelwegs in der Nacht zum Montag, kurz vor 2 Uhr. Als die Polizei eintraf, ergriff der Mann zu Fuß die Flucht, die allerdings nicht lange dauerte. Er konnte von einer Streife überwältigt werden.Dabei versuchte er, nach den Beamten zu treten und sich aus den Griffen zu winden.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 2.-4. August 2019

20 Polizeibeamte führten am Freitag von 18 Uhr bis 1 Uhr eine Großkontrolle in Heilbronn am Bollwerksturm durch. Zielrichtung der großangelegten Kontrollaktion war die Posing- und Tuningszene in Heilbronn, die immer wieder durch Verstöße gegen das Verhaltens- und Zulassungsrecht auffällt. Sieben Fahrzeuge wurden sofort aus dem Verkehr gezogen, fünf davon wurden sichergestellt und werden einem Sachverständigen vorgeführt.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 31. Juli 2019

Heilbronn: Einbrecher im Schlafzimmer

In ihrem Wohnzimmer hielt sich eine 66-jährige Heilbronnerin in der Nacht zum Mittwoch auf. Gegen Mitternacht hörte sie Geräusche aus dem Schlafzimmer und schaute nach. Im Schlafzimmer sah sie einen Unbekannten stehen, der eine Stirnlampe am Kopf befestigt hatte. Sie warf die Tür zu und eilte zum Telefon.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 30. Juli 2019

Kirchardt: Großbrand auf Putenhof

Zu einem Großbrand kam es in der vergangenen Nacht in Kirchardt. Gegen 23.00 Uhr gingen bei Polizei und Feuerwehr die ersten Notrufe ein, dass es auf einem Hof in der Grombacher Straße brennen würde. Bei dem Brand kamen zirka 5.000 junge Puten ums Leben. Der Stall brannte völlig nieder.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 29. Juli 2019

Neuenstadt-Kochertürn: Unglaubliche fünf Promille

Knapp über fünf Promille zeigte ein Atemalkoholtestgerät am Mittag des vergangenen Freitags an. Passanten fanden auf der Kocherbrücke bei Kochertürn eine Frau, die neben ihrem E-Bike lag. Sie hatte sich bei einem Sturz leicht verletzt, weshalb die Leute den Rettungsdienst alarmierten.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 27./28. Juli 2019

BAB A 81: Polizeibeamte aus fahrendem Auto heraus beleidigt

Am Samstag, dem 27.07.2019, gegen18.54 Uhr, ereignete sich auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Untergruppenbach und Weinsberg/Ellhofen auf regennasser Fahrbahn ein Unfall. Ein 37-jähriger war mit seinem VW auf der nassen Fahrbahn zu schnell unterwegs, geriet ins Schleudern und prallte gegen die Betonleitwand in der Mitte. An dem Pkw entstand ein Schaden von ca. 15.000 Euro. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Nach der Unfallaufnahme und Räumung der Fahrbahn entfernte eine Streifenbesatzung das Absperr- und Warnmaterial von der Fahrbahn. Dabei wurde sie aus einem vorbeifahrenden Pkw durch Rufe beleidigt.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 26. Juli 2019

Neckarsulm/Mosbach: Geldautomaten gesprengt

Gleich zweimal schlugen Einbrecher in der Nacht zum Freitag zu. In Neckarsulm und Mosbach sprengten die Unbekannten Geldautomaten. Um 3.30 Uhr fuhren zwei maskierte Täter mit einem silbernen PKW Kombi direkt vor eine Bank in der Neckarsulmer Marktstraße. Beide trugen Skimasken und Ganzkörperschutzkleidung. Dank Aufnahmen der Überwachungskamera weiß die Polizei, dass das Duo das notwendige "Handwerkszeug" in den Vorraum der Bank getragen hat und den Geldautomaten sprengte.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 24./25. Juli 2019

Eppingen: 89-jährige Frau Opfer eines sexuellen Übergriffs

Eine 89-jährige Frau wurde am Freitagnachmittag gegen 17.25 Uhr in der Eppinger Kneippstraße Opfer eines sexuellen Übergriffs. Die Frau war damit beschäftigt, die Blumen in ihrem Garten zu gießen. Über das geschlossene Gartentor bot ein Fremder ihr Hilfe beim Gießen an.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 23. Juli 2019

Neckarsulm-Obereisesheim: Brand in zwei Firmen

Mehr als eine halbe Million Euro Sachschaden entstand nach ersten Schätzungen bei einem Brand am Dienstag in Obereisesheim. Das Feuer wurde gegen 12.30 Uhr gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen zwei unmittelbar benachbarte Firmengebäude in der Austraße in Flammen.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 22. Juli 2019

Region: Gute Auslastung der Polizeizellen

Immer wieder gibt es im Sommer gute Zellenbelegungen bei der Unterländer Polizei. Am vergangenen Wochenende begann es schon am späten Freitagabend, als ein Betrunkener auf dem Gehweg Hauptstraße gemeldet wurde. Er konnte zwar nicht mehr allein gehen, aber ein Atemalkoholtest klappte. Dieser ergab einen Wert von fast 3,5 Promille.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 19. Juli 2019

Heilbronn - Gewässerverunreinigung auf dem Neckar im Bereich der BUGA

Feine Ölschlieren im Bereich der Karl-Nägele-Brücke im Alten Neckar wurden der Polizei am gestrigen Donnerstagvormittag, 19.07.2019, durch einen Anrufer einer ortsansässigen Firma gemeldet. Eine sofortige Absuche der Wasserschutzpolizei ergab, dass im Bereich des Bundesgartenschaugeländes, Höhe der ehemaligen Alten Reedereiwerkstatt Schwaben, vereinzelt Blasen an die Wasseroberfläche traten und sich daraus Ölschlieren bildeten.

Weiterlesen...