Eppingen

  

Ortsteile: Adelshofen, Elsenz, Kleingartach, Mühlbach, Richen und Rohrbach
Einwohnerzahl: 21.312 (Stand: 1.1.2016)
Bürgermeister: Klaus Holaschke
Postleitzahl: 75031
Web: www.eppingen.de

Eppingen: Feuer in Holz verarbeitender Firma

Durch die Rettungsleitstelle wurde am Dienstag, 02.06.2020, um 23.09 Uhr, mitgeteilt, dass es in Eppingen-Richen bei einer Holz verarbeitenden Firma zu einem Brandausbruch kam. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Brand durch einen Mitarbeiter des laufenden Betriebes entdeckt. In der zentralen Sortieranlage für Holzspäne kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brandausbruch. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Aktuell werden die Lagerstätten der sortierten Holzspäne nach eventuellen Glutnestern überprüft. Die Feuerwehr war mit 21 Fahrzeugen und 128 Mann vor Ort. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens kann bislang keine Angabe gemacht werden. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Bevölkerung. Aufgrund der Löscharbeiten kam es zu keinen Verkehrsbe-einträchtigungen.

Drucken E-Mail

Eppingen: Palmbräu feiert den Frühling mit Brauereifest vom 23. bis 25. März

Wenn der Frühling vor der Tür steht, wird in Eppingen das traditionell mit dem Eppinger Frühlingsfest gefeiert. In diesem Jahr feiern auch wir von der Palmbräu mit einem zünftigen und zugleich stimmungsvollen Brauereifest mit und leiten diese wunderbare Jahreszeit mit ein.

Weiterlesen...

Drucken E-Mail

Eppingen: Unglücksfall beim Nachtumzug der Hexen: Frau über Brühkessel gehalten

Was während des Nachtumzuges in Eppingen als Scherz begann, führte bei einer 18-Jährigen zu mittelschweren Verbrühungen.

Weiterlesen...

Drucken E-Mail

Eppingen: Mädchen ausgeraubt

Einen schwarzen Lederrucksack entrissen zwei Jugendliche einer Elfjährigen am Sonntagabend in der Eppinger Speyerer Straße.

Weiterlesen...

Drucken E-Mail

Eppingen: Neunjähriger leicht verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto erlitt ein Junge am Donnerstag leichte Verletzungen.

Weiterlesen...

Drucken E-Mail

Eppingen: Verkehrszeichen abgesägt

Offenbar kein Freund des Tempolimits von 70 km/h dürfte ein bislang Unbekannter sein, der in der Nacht auf Dienstag mindestens zwei Verkehrszeichen gefällt hat.

Weiterlesen...

Drucken E-Mail

Seite 1 von 14