Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 12 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

 

"Großes Gold" für Trollinger aus Brackenheim

Zum zweiten Mal wurde im Rahmen der Landesprämierung eine Sonderausschreibung für Steillagenweine durchgeführt. Den besten Wein des Wettbewerbs stellten die Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG (Brackenheim), deren 2016er Trollinger Qualitätswein trocken aus der Einzellage Kirchheimer Kirchberg die volle Punktzahl und damit die höchste Auszeichnung „Großes Gold“ erhielt.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

 

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Langenbrettach

  

Ortsteile: Brettach und Langenbeutingen
Einwohnerzahl: 3.733 (Stand: 1.1.2016)
Bürgermeister: Timo Natter
Postleitzahl: 74243
Web: www.langenbrettach.de

Langenbrettach: Brand eines Schuppens

Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro entstand beim Brand eines Schuppenanbaus am Dienstag gegen 11.35 Uhr in Langenbrettach in der Gochsener Straße. Die genaue Brandursache ist nicht bekannt. Es könnte ein sogenannter Brennglaseffekt, verursacht durch einige Glasziegel, mit welchen das Dach gedeckt ist, in Frage kommen.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 10. Oktober 2017

Weiterlesen...

Langenbrettach-Langenbeutingen: Mauer beschädigt und geflüchtet

Nach einem Unfall in Langenbeutingen sucht die Polizei ein rotes Fahrzeug. Der Unbekannte fuhr in der Zeit zwischen Freitag, 18.30 Uhr, und Samstag, 13.30 Uhr, vermutlich mit einem LKW in der Bössingerstraße beim Rangieren gegen eine Natursteinmauer, die zum Teil verschoben wurde.

Weiterlesen...

Lauffen: Teure Sachbeschädigung

Wegen einer Sachbeschädigung, die für einen Autobesitzer teuer werden kann, ermittelt derzeit die Polizei. Ein 54-Jähriger parkte in der Nacht zum Sonntag, gegen 0.30 Uhr, seinen roten Seat Leon im Rosenweg in Lauffen. Als er gegen 9.30 Uhr wieder zu dem Wagen kam, sah er , dass ein Unbekannter an fünf Stellen rund um das Auto Kratzer eingeritzt hatte. Die Höhe des Sachschadens liegt weit im vierstelligen Bereich.

Langenbrettach: Wilderer treiben ihr Unwesen

Drei Fälle von Jagdwilderei wurden bei der Polizei seit dem vorletzten Wochenende im Landkreis Heilbronn sowie im Main-Tauber-Kreis angezeigt. Beim ersten Fall wurde am Montag, 15. August, offensichtlich ein Reh geschossen und mit einem Fahrzeug abtransportiert.

Weiterlesen...

Langenbrettach: Motorradfahrer tödlich verletzt

An der Unfallstelle erlag ein 33-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag seinen Verletzungen. Er war gegen 16.30 Uhr mit seinem Krad auf der L 1088 zwischen Öhringen und Langenbrettach unterwegs.

Weiterlesen...

Langenbrettach: Autofahrer schwerst verletzt

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde am Montagmorgen nach einem Unfall bei Langenbrettach ein 33-Jähriger mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Weiterlesen...

Langenbrettach: Fünf Verletzte bei Unfall

Fünf Verletzte und über 50.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Unfalls am Freitagmorgen auf der Gemarkung Langenbrettach. Gegen 8.30 Uhr fuhr ein 43-Jähriger von Öhringen in Richtung Neuenstadt.

Weiterlesen...

Langenbrettach: Vorfahrt missachtet - sechs Verletzte

Ein 26 Jahre alter Skoda-Fahrer missachtete am Montagabend, gegen 17.50 Uhr, an der Kreuzung der L 1088 Öhringen-Neuenstadt / Langenbrettach-Baumerlenbach die Vorfahrt eines 38-jährigen BMW-Fahrers. Durch den Zusammenstoß geriet der BMW noch von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Wegweisertafel. Die beiden Fahrer sowie zwei im Skoda mitfahrende 34 Jahre alte Personen und zwei 9 und 39 Jahre alte Mitfahrende im BMW wurden verletzt in Krankenhäuser eingeliefert; der Fahrzeugschaden an beiden Pkw liegen bei rund 15.500 Euro.

Langenbrettach: Mit Auto überschlagen

10.000 Euro Sachschaden und vier verletzte Personen sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntag kurz vor 10 Uhr auf der Kreisstraße 2009 bei Langenbrettach.

Weiterlesen...

Langenbrettach: Klettergerüst in Brand gesetzt

Zwei Fußgänger entdeckten am Samstag gegen 13.30 Uhr unabhängig voneinander, dass der Rindenmulch rund um ein Klettergerüst auf dem Spielplatz der Grundschule in Langenbrettach in Brand geraten war.

Weiterlesen...

Werbepartner